Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

TBA Deutsch

EleFa

In diesem Projekt soll mit einer längsschnittlich angelegten Studie im Hochschulbereich die differentielle Wirksamkeit des formativen Assessments auf die im integrierten Lern- und Handlungsmodell beschriebenen Lernprozesse erfasst werden.

In diesem Projekt soll mit einer längsschnittlich angelegten Studie im Hochschulbereich die differentielle Wirksamkeit des formativen Assessments auf die im integrierten Lern- und Handlungsmodell beschriebenen Lernprozesse erfasst werden.

  1. Zur Zeit wird eine Pilotstudie (n=800) in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Bildungsforschung in Leipzig durchgeführt. Dafür werden Studierende verschiedener Studienrichtungen befragt, um die typischen Motivationsmuster des selbstregulierten Lernens zu erfassen.
  2. Zur Vorbereitung des Assessments wird eine universelle Software für die Erhebung und Rückmeldung der motivationalen Lernprozesse entwickelt (Motivatoring).

Ziele

Mit diesem Projekt soll ein theoretisch abgeleitetes Lern- und Handlungsmodell validiert und gleichzeitig genutzt werden, um Einsicht in die Prozesse des selbstregulierten Lernens und die Unterstützung dieser Prozesse durch formatives Assessment zu erhalten.

Methodisches Vorgehen/Design

Es ist geplant, Ende 2014 eine Untersuchung mit Studierenden des 2. Semesters an Universitäten mit einer Vor- und einer Nachuntersuchung durchzuführen. Die Voruntersuchung zum ersten Messzeitpunkt soll durch eine Querschnittsuntersuchung mit n=1000 Studierenden ergänzt werden, um die Lerntypen mit einer großen statistischen Genauigkeit zu identifizieren. In der Hauptuntersuchung, sollen die Studierenden eine computergestützte Lerneinheit zum Thema Statistik mit einem Nettoumfang von 15 Zeitstunden durchlaufen. In der Nachuntersuchung wird der Lernfortschritt erhoben und durch qualitative Interviews ergänzt.

 

Finanzierung: SEED-Stipendium des europäischen Sozialfonds, DFG-Antrag (in Vorbereitung)

Kooperation:

Ana Remesal, Universität Barcelona

Julius Kuhl, Universität Osnabrück

Daniela Heinze, Universität Mainz

Christiane Metzger, Fachhochschule Kiel

Rolf Schulmeister, Universität Hamburg

Institut für Angewandte Bildungsforschung, Leipzig

Laufzeit: 01.10.2012 – 30.11.2014

Status: abgeschlossen

Projektleitung: Thomas Martens

Projektteam: Oliver Schneider, Tony Eckelmann (IFAB), Matthias Redler

zuletzt verändert: 23.06.2016
CBA ItemBuilder

Eine neue Version des CBA ItemBuilders (Version 7.4) ist verfügbar.

Kontakt
Anfragen richten Sie bitte an 

Hier finden Sie die aktuellsten Publikationen.