Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

TBA Deutsch

Erhebungen

Wurde der CBA ItemBuilder bereits genutzt? 

Der CBA ItemBuilder wurde und wird in verschiedenen Studien eingesetzt: 

Laufende Erhebungen: 

2016

  • Erhebung zur Erprobung der Anwendbarkeit von computerbasierten Tests bei Schülerinnen und Schülern in Kabul ( z. Zeit coglabs mit N < 10)
  • Erhebung zur Erfassung von Motivationsindikatoren mit Hilfe von sogenannten wearables (SensoMot, N = ?, )
  • Erhebung zum Textverständnis mit multiplen Dokumenten bei Studierenden (MultiTex/Multiple Documents Literacy, N = 300, Winter 2016/2017)

seit 2015

  • (Großangelegte) Erhebung in der Schweiz zur Überprüfung des Errreichens der Grundkompetenzen von Schülern (ÜGK/EDK-Systemmonitoring, N = ca. 25000, Frühjahr 2016, weitere Erhebungen 2017 - 2019 geplant)

 

Abgeschlossene Erhebungen: 

2014

  • Experimentelle Studie zu Reaktionszeiten (Response Time Control); (ReTiCo , N = ca. 1000, Frühjahr/Sommer 2014), Auslieferung auf Laptops 
  • Erhebung von ICT- Fähigkeiten im Rahmen der Studie CavE-ICT-PISA (computergestützte, adaptive und verhaltensnahe Erfassung Informations- und Kommunikationstechnologiebezogener Fähigkeiten in PISA); (N = ca. 1000, Juni/Juli 2014); Auslieferung mit USB-Sticks auf Schul-Hardware 
  • Erhebungen in Unternehmen (weltweit) im Rahmen des Projekts “Lifelong Learning Innovation Growth & Human Capital Tracks in Europe” (LLLight'in'Europe), (N = ca. 4000, Zeitraum Herbst 2012 bis 2015). Geplant: 50-60 erfolgreiche Unternehmen aus 15 EU-Ländern sowie 4 Wettbewerber aus Nicht-EU Ländern ( USA, Kanada, Brasilien, China); Auslieferung auf Tablets mit Laptop als mobilem Server 
  • Mode-Effekt / Link-Studie im Rahmen des Nationalen Bildungspanels (NEPS) in Vorbereitung auf den Umstieg zu computerbasierter Kompetenzdiagnostik (Domänen: Lesen, Mathematik, Naturwissenschaften, Basale Computerfähigkeiten, N = 2000, Herbst 2013/Frühjahr 2014), Auslieferung auf Laptop 
  •  „Kompetenzerfassung in Büroberufen“ in der E6-Zusatzstudie des Nationalen Bildungspanels NEPS, Prof. Dr. Wolfgang Ludwig-Mayerhofer, Universität SiegenHerbst 2013/Frühjahr 2014), Auslieferung auf Laptops

2013 

  • Erhebung in Finnland in Kooperation mit der Universität Helsinki (N = 5000, Frühjahr 2013), DIPF Frankfurt und Softcon ; Online-Auslieferung auf Schul-Hardware 
  • Mode-Effekt / Link-Studie im Rahmen des Nationalen Bildungspanels (NEPS) in Vorbereitung auf den Umstieg zu computerbasierter Kompetenzdiagnostik (Domänen: Lesen, Mathematik, Basale Computerfähigkeiten, N = 2000, Herbst 2012 - Frühjahr 2013), Auslieferung auf Laptops 
  • Entwicklungsstudie für „Kompetenzerfassung in Büroberufen“ in der E6-Zusatzstudie des Nationalen Bildungspanels NEPS, Prof. Dr. Wolfgang Ludwig-Mayerhofer, Universität Siegen , Frühjahr 2013), Auslieferung auf Laptops 

2012 

  • Erhebung von Angestellten im Produktionsgewerbe, Standorte Wörth und Bremen (Kooperation mit Zeppelin Universität; N = ca. 230, bis Frühjahr 2012); Auslieferung auf Laptops mit mobilem Server 
  • Erhebung an einer Schule in Heidelberg (N = ca. 300, Frühjahr 2012) 
  • Erhebung in Essen (Kooperation mit Universität Duisburg/Essen; N = 80, Frühjahr 2012). 
  • Studentenerhebung in Heidelberg (Sommer/Herbst 2012, N = ca. 300) 
  • Erhebung an einer Schule in Heidelberg (N = 550, Herbst 2012) 
  • PISA 2012 Nationale CBA, Begleitforschung (N = ca. 900, Frühjahr 2012) 
  • PIAAC Erhebungen im Rahmen der PIAAC -Studie (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) der OECD. Weltweite Studie mit Vortest 2010 und Haupttest 2011/2012, N = 1500 und N = 5000 - 30000 pro Land, 24 Länder; Auslieferung in Virtuellen Maschinen auf Laptops 
  • Mode-Effekt / Link-Studie im Rahmen des Nationalen Bildungspanels (NEPS) in Vorbereitung auf den Umstieg zu computerbasierter Kompetenzdiagnostik (Basale Computerfähigkeiten), N = 1000; Herbst 2012 
  • Kognitive und motivationale Facetten von ICT-Literalität (KoMO ICT), N = 446, Winter 2012, Auslieferung auf Laptops 

2011 

  • Schulerhebungen in Heidelberg und Umgebung (N = ca. 500, Frühjahr und Sommer 2011) 
  • Heidelberg Geographie Erhebung (Kooperation mit PH Heidelberg; N = ca. 100, Frühjahr 2011) 
  • Szeged Schulerhebung (Kooperation mit Uni Szeged, N = ca. 900, Frühjahr 2011) 
  • Stuttgart Schulerhebung (Kooperation mit Uni Stuttgart; N = ca. 200, Frühjahr 2011) 
  • Mode-Effekt Instrumentenentwicklungsstudie (N=400, ICT Literacy, Frühjahr und Herbst 2011) 

2010 

  • Heidelberger Studentenerhebung (N = ca. 230, Winter 2010)
zuletzt verändert: 08.11.2016
CBA ItemBuilder

Eine neue Version des CBA ItemBuilders (Version 7.4) ist verfügbar.

Kontakt
Anfragen richten Sie bitte an 

Hier finden Sie die aktuellsten Publikationen.

Stellenangebote

aktuell keine freien Stellen zu besetzen